Schreiben Sie Ihrem Kandidaten eine E-Mail

Symbol E-MailNatürlich können Sie Ihren Kandidaten auch per E-Mail kontaktieren, um ihm Ihre Forderungen vorzutragen.
 

Und so geht’s:

  1. Über unsere Suche finden Sie den Bundestagsabgeordneten aus Ihrem Wahlkreis, den Sie kontaktieren möchten.
  2. Klicken Sie dann unter „Forderungen senden“ auf den Button „per E-Mail“.
  3. Sie werden nun zu einem Formular weitergeleitet, wo Sie Ihre Kontaktdaten eintragen, die automatisch in das Schreiben an den Kandidaten eingefügt werden. Nach Eingabe klicken Sie bitte auf „Daten prüfen“. Wenn alle Daten korrekt sind, können Sie auf „Weiter“ klicken.
  4. Die Vorschau der Mail wird Ihnen nun angezeigt. Wenn Sie mögen, können Sie noch einen persönlichen Kommentar ergänzen.
  5. Zum Schluss klicken Sie auf „E-Mail versenden“. Bevor das erste Mal von Ihrer E-Mail-Adresse etwas versendet wird, erhalten Sie noch eine Bestätigungsmail, die sicherstellt, dass Sie selbst der Urheber der Mail sind.
  6. Eine E-Mail geht an den Kandidaten, eine Kopie an diabetesDE – Deutsche Diabetes-Hilfe. Die Forderungen werden automatisch angehängt.
  7. Besonders freuen wir uns, wenn Sie Ihr Engagement mit anderen teilen. Informieren Sie Ihre Freunde und Bekannten ganz einfach über den Facebook- und/oder den Twitter-Button (#diabetesstoppen) unten auf der Seite.

 ⇒ Zur Abgeordneten-Suche